Jahrhundertsportlerin und Olympiasiegerin


Annemarie Moser-Pröll ist in dem Pongauer Dorf Kleinarl aufgewachsen. Sie wurde zur erfolgreichsten Skirennläuferin der Welt. Sechs Mal hat sie den Gesamtweltcup gewonnen, fünf WM-Gold geholt, 1980 krönte sie ihre Karriere mit Olympischem Gold im Abfahrtslauf von Lake Placid (USA).

Die Botschaft von Annemarie Moser:

„Ich bin auf einem Bergbauernhof in 1.200 Metern Seehöhe aufgewachsen. Wald, Boden und Vieh dort oben haben unserer großen Familie alles gegeben, was wir zum Leben gebraucht haben: Getreide und Gemüse, Beeren, Milch und Fleisch. Daran denke ich noch oft. Es war ein karges, aber glückliches Leben in bestem Einklang mit Natur und Umwelt.

Heute gehen die Supermärkte über vor Angebot. Es ist gut, dass bei uns niemand hungern muss, aber wir haben uns zweifellos dem anderen Extrem hingewendet:

industrialisierte Landwirtschaft bis zum Kollaps, Ausbeutung von Mensch, Tier und Umwelt. Wir müssen umkehren und wieder einige Schritte in die andere Richtung gehen. Regionalität könnte ein Schlüsselwort dafür sein. Der Mausklick für eine Bestellung auf einem Onlineportal ist zwar bequem, aber ohne viel Verantwortung. Da gefällt mir ein Projekt in meiner Heimatgemeinde viel besser: Drei Bauern haben sich zusammengetan und veredeln ihre Milch selbst — vom Natur-Joghurt bis zum wunderbaren Käse. Ihre Abnehmer sind der örtliche Nahversorger, Hotels im Ort und private Kundschaft – ganz in der Nähe, ohne weite Wege vom gesunden Grunnahrungsmittel bis zum Frühstückstisch.”

Viele solch ermutigender Beispiele sucht und stärkt die Initiative Bewusst Gemeinsam Leben auf Basis des ersten Lösungskongresses. Ich wünsche euch gutes Gelingen, damit solch ermutigende Beispiele mehrheitsfähig werden. Dazu braucht es viele Menschen mit Selbstverantwortung und Hausverstand. Ich lade alle Menschen in unserem wunderschönen Land ein, Gestalter ihres Lebens und unseres unmittelbaren Lebensraumes zu werden und mehr ihren Sehnsüchten zu folgen.

Videobotschaft von Annemarie Moser Pröll: Zum Video


Gemeinsam in eine verbindende Zukunft
Wir freuen uns, wenn Sie dabei sind!

 
Schließen
Gemeinsam in eine verbindende Zukunft
Wir freuen uns, wenn Sie dabei sind!

 
Schließen